Unsere glücklichen Helden und GöttinnenSchöne Paar-Erlebnisse für den perfekten Tag zu zweit.

Jakob zeigt Tati die Stadt von einer ganz außergewöhnlichen Seite - mit eine Hot Rod Tour durch Berlin.

Tati & Jakob

Tati ist erst vor einigen Monaten nach Berlin gezogen und Jakob wollte ihr als Ur-Berliner die Stadt mal von einer ganz anderen Seite zeigen. Damit die beiden nicht die üblichen Touristenattraktionen sehen, haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Die wohl spannendste Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, ist eine Tour mit Mini Hot Rods durch Berlin. Nachdem die beiden gegen Nachmittag freudig von den Guides in Empfang genommen wurden, konnte es auch schon losgehen. 

Hot Rods sehen aus wie kleine Seifenkisten und flitzen mit über 50 km/h durch die Straßen. Nervenkitzel ist hier natürlich vorprogrammiert. Während der zweistündigen Tour haben die beiden alles gesehen, was das Sightseeing-Herz begehrt: Das Brandenburger Tor, den Reichstag, den Gendarmenmarkt, den Potsdamer Platz, die East Side Gallery und den Alexanderplatz. 

Mit jubelnden Menschen am Straßenrand ist unbedingt zu rechnen und ihre Gesichter zieren sicherlich nun einige Fotos von aufgeregten Passanten.

Anschließend ging es nur wenige Meter weiter in das wohl trashigste Kiez-Restaurant der Stadt. Hier kann man sich die kulinarische Welt der Alpen schmecken lassen und den kecken Sprüchen der Belegschaft lauschen. Mit einem abgestimmten 4-Gänge-Menü und einer leckeren Flasche Wein haben Tati und Jakob den Abend entspannt ausklingen lassen.

Wir waren jedenfalls froh, den beiden einen so unvergesslichen Tag zu organisieren und haben daraufhin dieses Paket gebastelt:

Schnitzel auf vier Rädern

Zum Paket

eXTReMe Tracker